Doktorierenden-Workshop (TuBa 13)

Seit dem Jahr 2014 organisieren die Doktorierenden des Seminars für Griechische und Lateinische Philologie regelmässig Workshops in Zusammenarbeit mit der Klassischen Philologie der Universität Basel und (seit 2017) der Universität Bern.

Vom Donnerstag, den 26. Oktober 2017 bis am Samstag, den 28. Oktober 2017, findet der mittlerweile dreizehnte TuBa-Workshop (Turicum-Berna-Basilea) unter Beteiligung von Prof. William Fitzgerald (Klassische Philologie, London) und Prof. Nicola Kaminski (Germanistik, Bochum) zum Thema „varietas / poikilia – Auf den Spuren einer bunten Philologie“ in Basel statt.

Zehn Doktorierende und Post-Docs aus Basel, Zürich und Berlin werden aktuelle Projekte zur Diskussion stellen. Besonders hingewiesen sei auf die Beiträge von Prof. William Fitzgerald (London) (Abendvortrag 26.10. 18:00, mit Apéro ab 17:15) und Prof. Nicola Kaminski (Bochum) (Werkstattbericht 27.10. 17:00).

Anmeldung bis zum 15. September (bitte mit Hinweis zur Teilnahme an Mittag- und Abendessen (ja/nein; vegi/etc.)) an die untenstehende Kontaktadresse.

Flyer mit dem Programm und weiteren Informationen (PDF, 1938 KB)

Kontakt:
Sina Dell’Anno (Basel): sina.dellanno@unibas.ch
Cornelia Ritter-Schmalz (Zürich): cornelia.ritter@sglp.uzh.ch