Orelli-Tag 2018

Eduard Norden: Ein weltberühmter Klassischer Philologe im Zürcher Exil

Am Samstag, den 3. Februar 2018, findet an der Universität Zürich (Rämistrasse 71, Aula, 14:00 Uhr) der 8. Orelli-Tag zum Thema «Eduard Norden: Ein weltberühmter Klassischer Philologe im Zürcher Exil» statt. Die Festvorträge halten Olaf Schlunke (Leiter des Archivs des Steglitz-Museums in Berlin Lichterfelde) zum Thema «Kosmotoryne und acedia. Eduard Nordens letzte Lebensjahre im Zürcher Exil (1939–1941)» und Prof. Dr. Ulrich Schmitzer (Humboldt Universität Berlin) zum Thema «Belesenheit, Scharfsinn und Arbeitskraft – Eduard Norden als Vergilforscher».

Flyer (PDF, 328 KB)

Bilder

Eröffnungsrede durch Rektor Prof. Dr. M. Hengartner