Allgemeines

IT-Koordinatoren

IT-Koordinator (Griechisch-lateinische Philologie):
Lucius Hartmann (lucius.hartmann@sglp.uzh.ch)
Büro RAG-106
Tel. 044/634 20 41, Fax 044/634 49 55
Sprechstunde (Anmeldung via Mail empfohlen): Montag 10.00–12.00 (in den Semesterferien ist Auskunft beim Sekretariat, Tel. 044/634 20 41, einzuholen)

Stellvertreter:
Alexander Häberlin (alexander.haeberlin@sglp.uzh.ch)
Tel. 044/634 20 41, Fax 044/634 49 55
Sprechstunde: nach Vereinbarung

IT-Koordinator (Mittellateinische Philologie):
Philipp Roelli (roelli_mls /at/ gmail.com)
Tel. 044/634 38 46
Sprechstunde: nach Vereinbarung

Schwerpunkte der IT-Nutzung am Seminar für Griechische und Lateinische Philologie

  • Textverarbeitung unter Berücksichtigung der besonderen Erfordernisse der Klassischen Philologie (griech. Schriften).
  • Wissenschaftliches Bibliographieren mit Spezialbibliographien online (Gnomon, Année philologique)
  • Nutzung von Corpora antiker Texte online (TLG = Thesaurus Linguae Graecae, The Library of Latin Texts Online)

Arbeitsplätze (Griechisch-lateinische Philologie)

Den Studierenden des Seminars für Griechische und Lateinische Philologie stehen im Untergeschoss der griechisch-lateinischen Bibliothek 3 Arbeitsplätze (Macintosh) für studienbezogene Arbeiten zur Verfügung (Voraussetzung ist ein UniAccess-Konto).
Die Studierenden können von ihren Arbeitsplätzen aus den von der Fachschaft betriebenen Drucker Kassandra benützen (Einrichtung auf Wunsch durch den IT-Koordinator). Ausserdem steht den Studierenden ein Scanner (Epson Perfection 3490) zur Verfügung, der an einem Mac angeschlossen ist.
Ausserdem kann über den Kopierer farbig gedruckt werden.
Der Zugriff aufs Netzwerk der Universität erfolgt bei privaten Geräten via WLAN (Voraussetzung für eine Verbindung ist ein UniAccess-Konto). Auf Wunsch können auch Ethernet-Anschlüsse in der Bibliothek freigeschaltet werden (Antrag beim IT-Koordinator).

Besucher (Griechisch-lateinische Philologie)

Nichtinstitutsangehörige können die IT-Infrastruktur und die CDs (nur vor Ort) ebenfalls benützen. Wer allerdings über kein UniAccess-Konto verfügt, muss sich vorgängig beim IT-Koordinator melden, da eine unpersönliche Anmeldung an den Computern nicht möglich ist.