Aktuelles

Archiv aller Einträge

Sortieren nach: Datum ↑    |  Publikationsdatum ↑    |  Titel ↑  

Gastvortrag Dr. Jean-Baptiste Guillaumin (25.4.2017, 14:00, KOL-G212)
Am Dienstag, den 25.4.2017 wird Dr. Jaen-Baptiste Guillaumin (Paris Sorbonne) einen Gastvortrag halten zum Thema «Martianus Capella: histoire du texte et principes d’édition» (14:00 Uhr, KOL-G-212).
(eingetragen am 14.3.2017, 08:03:40)

Kleinasien-Exkursion (16.–25.4.2017)
Vom 16. bis 25. April 2017 findet die Seminar-Exkursion nach Asia Minor in Begleitung des Spezialisten für Kleinasien, Prof. Christian Marek statt. Anmeldung bis am 20. Dezember 2016.
(eingetragen am 10.11.2016, 22:06:58)

Video und Fotos der Rezitation von Odyssee Buch 6 im Lichthof im Rahmen von „Odyssée 24“ des Festival Européen Latin Grec (24.3.2017)
Im Rahmen des diesjährigen Festival Européen Latin Grec wurde in mehr als 20 Ländern zur gleichen Zeit je ein Gesang der Odyssee auf Griechisch oder in einer anderen Sprache rezitiert und live übertragen. An der Universität Zürich fand diese Rezitation von 9:55 bis 11 Uhr im Lichthof des Hauptgebäudes statt (Rämistrasse 71).
(eingetragen am 7.3.2017, 21:36:42)

Artikel in den UZH News zur „Odyssée 24“
In den UZH News ist ein ausführlicher Artikel zur Homer-Rezitation erschienen.
(eingetragen am 27.3.2017, 14:58:06)

Gastvortrag von Prof. Dr. D. Caluori (2.5.17, KO2-F-156, 10:15 Uhr)
Am Dienstag, den 2.5.2017 wird Prof. Dr. Damian Caluori (Trinity University, San Antonio, Texas) einen Gastvortrag halten zum Thema «Plotin über das Seiende: eine platonische Auseinandersetzung mit Aristoteles’ Kategorienschrift» (10:15 Uhr, KO2-F-156).
(eingetragen am 17.2.2017, 09:02:16)

Lehrveranstaltungen im HS 2017
Provisorische Vorschau
(eingetragen am 16.11.2016, 13:49:06)

Bitte beachten: Kleines Nebenfach BA und MA Griechisch, Latein und Mittellatein weiterhin möglich
Studierende können sich auch weiterhin (und noch bis zum Frühjahrssemester 2019) ins kleine Nebenfachprogramm (30 ECTS im Bachelor bzw. 15 ECTS im Master) einschreiben. Wir empfehlen das Studium dreier Fächer sehr (d.h. BA 90-60-30 bzw. MA 75-30-15).
(eingetragen am 12.1.2017, 08:10:50)

Archiv aller Einträge