Handschriftenexkursion nach Ravenna (23.–28. Oktober 2022)

Handschriftenexkursion nach Ravenna

Vom Sonntag 23. Oktober bis Freitag 28. Oktober 2022 wird unter der Leitung von Prof. Carmen Cardelle de Hartmann eine Handschriftenexkursion nach Ravenna stattfinden. Im Fokus der Reise steht die Beschäftigung mit den Handschriften der Biblioteca Classense. Zudem sind Besichtigung der Baudenkmäler und Museen der Stadt geplant.

 
Die Biblioteca Classense verdankt ihren Namen dem ursprünglich in Classe (dem antiken Hafen von Ravenna) gelegenen Kamaldulenserkloster, das zu Beginn der Frühneuzeit in Räumlichkeiten intra muros translozierte. Sie beherbergt die Handschriftenbestände dieser ehemaligen Bibliothek sowie zahlreiche im Laufe der Frühneuzeit erworbene Handschriften. Hinzu kamen mit der napoleonischen Säkularisierung der Klöster auch die Bestände weiterer Klöster aus der Region Ravenna. Im kommenden Herbst gewährt die Biblioteca Classense rund zehn Studierenden der UZH während dreier Tage unter Aufsicht von Frau Prof. Cardelle de Hartmann die Arbeit an den wertvollen Originalhandschriften. Die Studierenden werden sich während fünf Doppelstunden in Zürich auf die Exkursion vorbereiten und so bereits im Voraus mit den Beständen der Biblioteca Classense vertraut gemacht und zur Arbeit mit Originalhandschriften befähigt werden. Während der Exkursion können sie vertieft mit einer Handschrift arbeiten und dabei erlernen, wie mittelalterliche Schriftträger konservatorisch verantwortungsvoll behandelt und wissenschaftlich korrekt beschrieben werden. Die Resultate werden in einem Referat vorgestellt. 


Die Veranstaltung kann als Bachelor- und Mastermodul gebucht werden, wobei die Studierenden 3 ECTS erwerben können. Leistungsnachweis ist das Referat zur Handschrift. Voraussetzung für die Teilnahme sind Lateinkenntnisse und ein erfolgreich absolviertes Paläographie-Modul (I oder II) oder eine als äquivalent anerkannte Veranstaltung. Das Modul ist nicht über das Buchungsportal buchbar, eine Anmeldung erfolgt per Mail an dario.binotto@sglp.uzh.ch. Anmeldungen werden ab sofort und bis Sonntag 31. Juli 2022 entgegengenommen. Bei grosser Nachfrage und mehr als 10 Anmeldungen werden Studierende, die noch nicht auf einer Handschriftenexkursion waren, bevorzugt. Danach haben Studierende des Mittellateins Priorität. 
Die Anreise nach Ravenna erfolgt per Zug, ein Teil der Reisekosten wird vom Seminar übernommen. 
Wir freuen uns auf Eure Anmeldungen!