Trier-Exkursion (6.–12. Oktober 2018)

Augusta Treverorum – ein Zentrum der antiken Welt

Trier, Porta nigra

Die Porta Nigra in Trier

Einst glanzvolle Kaiserresidenz im 4. Jahrhundert, zeigt sich uns die Stadt an der Mosel heute als vielseitiges Exkursionsziel: Auf unserem Programm stehen Zeugen der antiken Blütezeit Triers wie die Kaiserthermen, die Porta Nigra und das Amphitheater, aber auch die älteste Kirche Deutschlands, der Trierer Dom, und vieles mehr. In den sieben Exkursionstagen besuchen wir das antike Augusta Treverorum, eine Exkursion in die weiteren Augustae, Vindelicorum und Raurica, findet zu einem späteren Zeitpunkt statt und steht nicht in Verbindung zu dieser Reise.

Wann: Samstag, 06.10.18 – Freitag, 12.10.18

Anmeldefrist: Sonntag, 03.06.2018

Anmeldung per E-Mail an: ramona.breu@uzh.ch

Ungefähre Kosten: 500-600 Franken (wir bemühen uns um Zuschüsse)

Weitere Informationen (PDF, 199 KB)

Die Exkursion kann als Modul im HS18 gebucht werden (Bachelor und Master). Der Leistungsnachweis wird durch RE „Referat“ erbracht. Durch das erfolgreiche Bestehen werden 4 Kreditpunkte erworben.